Wir Leben in der heißeste Jahrzehnt in der Geschichte

Datum:

2019-12-07 23:10:06

Ansichten:

38

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Wir Leben in der heißeste Jahrzehnt in der Geschichte

Forscher bezweifeln, dass die Menschheit in der Lage, die Anpassung an den Klimawandel

Am Vorabend des neuen Jahres viele erinnern sich an das vergangene Jahr. Und 2019 auf jeden Fall Wert, unsere Aufmerksamkeit. So, der siebte Monat dieses Jahres brach der temperaturaufzeichnung indem er der heißeste für die ganze Geschichte. Aber das ist noch nicht alles. Laut der kürzlich veröffentlichten die Vereinten Nationen, aktuelle Jahrzehnt wird der heißeste in der Geschichte. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass vor der Fähigkeit der Menschheit anpassen. Darüber hinaus Weltorganisation für Meteorologie (WMO) erklärt, dass die globalen Temperaturen in diesem Jahr waren 1,1℃ höher als доиндустриальные Durchschnittswerte im Zeitraum zwischen den Jahren 1850-1900.

Laut WMO, die Menge der anthropogenen Emissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe, den Anbau von landwirtschaftlichen Kulturen und den Transport von waren für das Jahr 2019 wird zu einer weiteren Erwärmung. Die Ozeane absorbieren 90% der überschüssigen Wärme freigesetzt Treibhausgase, derzeit haben die höchste registrierte Temperatur. Mehr dazu finden Sie in unserem .

Und so bleiben Sie stets über die neuesten Entwicklungen aus der Welt der populären Wissenschaft und der Spitzentechnologien abonniere unseren

Der Zustand der Weltmeere droht heute von entscheidender Bedeutung für die Meeresökosysteme, auf die sich Milliarden von Menschen — von den Lebensmitteln bis zu den Arbeitsplätzen. Im Oktober Durchschnittliche Niveau des Meeres erreichte den höchsten jemals verzeichneten die Metrik durch 329 Milliarden Tonnen Eis, die verloren Grönland in 12 Monaten.

die Zahl der Klima-Flüchtlinge zu erhöhen

Jeder der letzten vier Jahrzehnte war wärmer als das Vorherige. Klimawandel ist ein ernstes , mit dem begegnen die zukünftigen Generationen. Doch aufgrund der Erderwärmung bereits heute leiden Millionen von Menschen. Im Bericht wird gesagt, dass nur in der ersten Hälfte des Jahres 2019 mehr als 10 Millionen Menschen wurden zu Flüchtlingen innerhalb des eigenen Länder — sieben Millionen direkt wegen der Wetterereignisse wie Stürme, überschwemmungen und Dürre. Bis Ende des Jahres WMO erklärt, dass die Zahl der Flüchtlinge aufgrund der extremen Wetterbedingungen erreichen kann, 22 Millionen. Hitze und überschwemmungen, die früher stattfanden, waren heute mal in einem Jahrhundert werden immer regelmäßiger. Wir werden erinnern, dass in diesem Jahr starke Stürme verwüsteten Süd-Ost-Afrika, litt unter einer extremen Hitzewelle, aber Waldbrände außer Kontrolle geraten in Australien, Kalifornien, Russland und Brasilien.

Noch mehr interessante Artikel zum Thema Klimawandel Lesen Sie auf unserer

die Menge der schädlichen Emissionen in die Atmosphäre steigt weiter

ob wir die Anpassung an den Klimawandel?

Kaum. Derzeit die Vertreter der verschiedenen Länder führen die entscheidenden Verhandlungen in Madrid, die auf die Fertigstellung des Pariser Klimaabkommen 2015, die verpflichtet die Länder daran arbeiten, um zu verhindern, dass die weitere Verbesserung der globalen . Also, im letzten Jahr zwischenstaatliche Sachverständigengruppe über Klimaänderungen (IPCC) berichtete über die Notwendigkeit einer Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zur Umstellung der Weltwirtschaft auf erneuerbare Energien. Jedoch die Emissionen weiter wachsen. Und obwohl die Regierung verbringen Hunderte von Milliarden Dollar für die Subventionierung fossiler Brennstoffe, in Madrid, so scheint es, gibt es keine einheitliche Meinung darüber, wie die Länder, die sich bereits mit der Klima-Katastrophe können sich den neuen Realitäten anzupassen. Teil der Diskussionen zielt darauf ab, zu zwingen, zu handeln Weltmarktführern zu früh. Fryderyk Otto, stellvertretender Direktor des Instituts für Umweltveränderungen an der Universität Oxford, meint, dass in dem Bericht der WMO «betont, dass wir nicht passten sich an die Erwärmung auf dem Niveau von 1,1℃." Dies bedeutet, dass wahrscheinlich im Falle der globalen Temperatur werden wir nicht in der Lage dazu, sich anzupassen.

Mehr:

Arktis schmilzt in 2 mal schneller, als erwartet. Was ist der Grund?

Arktis schmilzt in 2 mal schneller, als erwartet. Was ist der Grund?

Arktis erwärmt sich in 2 mal schneller, als das ganze übrige Territorium des Planeten Gase, die Ozonschicht zerstörende, verantwortlich für die Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis beobachtet von 1955 bis 2005. Mit diesem enttäuschenden Beschl...

In Australien sind die neuen Arten von Haien. Sind Sie gefährlich für Menschen?

In Australien sind die neuen Arten von Haien. Sind Sie gefährlich für Menschen?

So sehen die Haie Arten von Hemiscyllium Kaum viele von uns gesehen haben, Haie Live, aber Dank der dokumentarischen Filme, die wir gut kennen Blutrausch und die Fähigkeit, schnell schwimmen. Aber wussten Sie, dass in der Welt existieren und für den ...

#Video | Wie die Tiere miteinander kommunizieren und warum Sie mehr höflich als Männer

#Video | Wie die Tiere miteinander kommunizieren und warum Sie mehr höflich als Männer

Übrigens, der Hals der Giraffe — die erstaunliche Beweis für die Theorie der Evolution nicht verstehen, die menschliche Sprache, aber es bedeutet nicht, dass Sie nicht miteinander kommunizieren. Es geht vielmehr nur in uns — wir nicht im...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die treibende Kraft der Evolution ist Mutation und Natürliche Selektion nicht

Die treibende Kraft der Evolution ist Mutation und Natürliche Selektion nicht

das Prinzip der Evolution funktioniert nicht nur auf der Erde, sondern im Universum Viele evolutionäre Biologen fasziniert eine nahezu perfekte Anpassung der Organismen an die Umwelt. Offenbar viele von Ihnen betrachten die Natürl...

Wurde Mikroorganismus, verwendet in der Nahrung nur die fallenden Meteore

Wurde Mikroorganismus, verwendet in der Nahrung nur die fallenden Meteore

die Wissenschaftler vermuten, dass Leben auf der Erde würde nie gebildet, wenn nicht die Meteoriten auf den Planeten Wissenschaftler haben herausgefunden ungewöhnliche Eigenschaften haben Keime Metallosphaera sedula, die dazu neig...

Was sehen die Babys im Mutterleib?

Was sehen die Babys im Mutterleib?

ist in der Lage, durchdringen das Gewebe der Mutter und Fötus in der Lage ist, ihn zu sehen Hören, schmecken, Tastsinn und Geruchssinn entwickeln sich beim Fötus schon lange vor der Geburt auf das Licht und all diese Gefühle von ...