Vor 46 Jahren computerbaumuster voraussagte, ist der Untergang unserer Zivilisation. Und die Prognose, es scheint wahr zu werden

Datum:

2019-12-04 11:45:06

Ansichten:

51

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Vor 46 Jahren computerbaumuster voraussagte, ist der Untergang unserer Zivilisation. Und die Prognose, es scheint wahr zu werden

Vielleicht nach 30 oder 40 Jahren von der normalen Welt nichts mehr übrig sein

In den frühen 1970er Jahren die Welt trat in das goldene Zeitalter der Technologie. Wir wurden in den Raum , schufen Computing-Technik und vieles mehr, und die Lebenserwartung weiter zu wachsen. Doch viele waren skeptisch und meinten, dass eine solche Situation nicht lange dauern kann. So im Jahr 1973 eine Gruppe von Wissenschaftlern vom Massachusetts Institute of Technology () entwickelte ein mathematisches Modell namens World3. Es wurde auf World1 — die Arbeit des Mathematikers namens . Die Aufgabe des Modells Bestand darin, zu simulieren, wie das Wachstum der Bevölkerung und der Industrie, die Lebensmittelproduktion und die begrenzten natürlichen Ressourcen auf das Leben auf der Erde. Laut den bekommenen Ergebnissen, die unsere Zivilisation nicht mehr existieren bereits bis zum Jahr 2040.

Wie viel Zeit bleibt uns?

Die Arbeit «Grenzen des Wachstums» (The Limits of Grow) ist eine der am meisten verkauften Bücher und heute. Es wurden fünf Faktoren, die geglaubt werden, können Auswirkungen auf die folgenden Aspekte des Lebens auf der Erde: Bevölkerungswachstum, Produktion von landwirtschaftlichen Produkten, die Erschöpfung der nicht erneuerbaren Ressourcen, die Industrieproduktion und Umweltverschmutzung. Der Grund, warum diese alte Studie wieder in den Nachrichten, besteht darin, dass die Australische Nachrichtenagentur Ihre originelle Geschichte, erzählt über die Studie. Bemerkenswert ist, dass einige der Vorhersagen bereits erfüllt. Zum Beispiel das Modell sagte Voraus, dass die Verschmutzung des Planeten den Zeitpunkt erreicht, die für die Menschen darstellen wird, sondern die Qualität des Lebens Ihren Höhepunkt erreichen und dann sinken. Doch trotz der Tatsache, dass die Forschung hat eine Reihe von änderungen in den Folgejahren, nicht gelaufen seit 2004. Wenn die Arbeit wurde zum ersten mal veröffentlicht wurde, rückte Modell nur Allgemeine Annahmen hinsichtlich einiger Faktoren.

Es ist interessant:

Und welche Art von Bedrohung unserer Zivilisation betrachten Sie als die gefährlichste

Dennoch ist das Modell zeigte, dass, während die Bevölkerung auf unserem Planeten wächst, wir verschmutzen die Umwelt und werden weiterhin unermüdlich betreiben Natürliche , wie binden eine Schleife an seinem eigenen Hals. Untergang der Zivilisation nicht passieren im Jahr 2040, vielleicht wird es im Jahr 2050, aber das Modell hat die richtige Vorstellung, dass unsere Handlungen haben spürbare Spätfolgen. Zumindest heute sind die Wissenschaftler einig, dass das Niveau der Erde, einschließlich Kunststoff-Abfällen, erreichte einen kritischen Punkt.

Um immer die neuesten Nachrichten aus der Welt der Wissenschaft und Hochtechnologie, abonniere unseren

die Verschmutzung des Planeten sieht wirklich schrecklich

So dass einige Forscher sind sich einig, dass wenn sich nichts ändert, wird die Menschheit gibt es nicht mehr als 100 Jahre Leben. So müssen wir nicht nur aufhören das, was wir falsch machen, sondern auch drastische Maßnahmen ergreifen, um den Schaden rückgängig zu machen, die Umwelt angerichtet. Sonst wird es zu spät sein. Vergessen Sie auch nicht über die schnelle Veränderung , die bereits heute einen negativen Einfluss auf das Leben und die Gesundheit einer großen Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt. Rein, wenn das Ende der Welt kommt im Jahr 2040, das bedeutet nicht, dass er nicht später kommt. Am Ende vor kurzem 11 tausend Wissenschaftler die öffentlichkeit über Klima-Notfall, so dass es möglich ist, in Panik zu geraten.

Mehr:

Was aßen unsere Vorfahren? Entdeckt Speisereste Alter von 65 tausend Jahre

Was aßen unsere Vorfahren? Entdeckt Speisereste Alter von 65 tausend Jahre

Wie denken Sie, was ernährten sich die Vorfahren des Menschen vor tausenden von Jahren? Heute wissen wir die genaue Antwort auf diese Frage, da die Wissenschaftler entdeckten verbrannte Reste von verschiedenen pflanzlichen Lebensmitteln in Nord-Austr...

Nachweisbare Bestattung Neandertaler macht Sie viel menschlicher ist, als wir bisher angenommen

Nachweisbare Bestattung Neandertaler macht Sie viel menschlicher ist, als wir bisher angenommen

Neandertaler — ausgestorbene Vertreter der Gattung Homo Sapiens, deren Aussehen vollständig verschwand unter unbekannten Umständen etwa 40 tausend Jahren. Trotz der Tatsache, dass die Neandertaler gingen Ihren eigenen Weg der Entwicklung noch 5...

Antisoziales Verhalten «Bedruckter» im Gehirn

Antisoziales Verhalten «Bedruckter» im Gehirn

Laut Statistik, jeder vierte Mensch mindestens einmal in der kindheit und Jugend zeigt Proben unsoziales Verhalten. Je älter die meisten Menschen wachsen aus diesem Verhalten, doch etwa 10% der Bevölkerung antisoziales Verhalten nie verschwindet, Wei...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Gab es Tattoos im Alten ägypten?

Gab es Tattoos im Alten ägypten?

Forscher untersuchen die Mumie unter Infrarotlicht die Kultur des Alten ägypten voller Geheimnisse, so die Wissenschaftler ständig zu studieren und erstaunliche Entdeckungen machen fast jeden Monat. Zum Beispiel, im Jahr 2018 auf ...

Wie unser Planet Aussehen wird durch 250 Millionen Jahre?

Wie unser Planet Aussehen wird durch 250 Millionen Jahre?

Vielleicht ist unser Planet in der Zukunft Aussehen? Unser Planet verändert sich ständig, jedoch vorstellen, wie sieht die Erde in 50, 100 und 200 Millionen Jahren nicht so einfach. Die Tatsache, dass unsere felsige Planet —...

In Russland die überreste eines der größten Dinosaurier in der Geschichte

In Russland die überreste eines der größten Dinosaurier in der Geschichte

Завроподов kann durch Ihren langen Hals In einem unserer früheren Artikel , dass in Russland fast unmöglich zu finden die überreste von Dinosauriern. Es ist wirklich so, aber es gibt seltene Ausnahmen — vor kurzem auf dem Territor...