Unsere DNA birgt die Spuren erforschten Arten von Menschen

Datum:

2019-08-13 20:35:07

Ansichten:

8

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Unsere DNA birgt die Spuren erforschten Arten von Menschen

Wussten Sie, dass mit großer Wahrscheinlichkeit, Sie sind Träger der Gene ? Studien zufolge ist fast jeder moderne Vertreter der Gattung Homo Sapiens hat etwa 2% der Gene geerbt, die ihm durch erbschaft von den Vorfahren der Art Homo Neanderthalensis. Zusätzlich zu den Genen von Neandertalern, wir sind auch Träger von Genen денисовского Menschen — unsere viel weniger gelernten alten verwandten.

das Skelett des alten Mädchens

Wenn im Jahr 2012 in einer der Höhlen, wo blieb денисовский , wurden die überreste der alten Mädchens, ereignete sich in der akademischen Welt Furore. Die Tatsache, dass gemäß der durchgeführten Untersuchungen, das Mädchen war ein Träger zwei verschiedenen Arten von Urmenschen. So, die Mutter des Mädchens war Repräsentantin der Neandertaler, und der Vater war денисовцем.

Die Gene der Mutter des Mädchens aus der Höhle sagen, dass Ihre Vorfahren kamen auf Altai aus Westeuropa. Darüber hinaus ist die Analyse mehr Fernen verwandten zeigte, dass die meisten von Ihnen waren vertriebene aus der Region des heutigen Kroatiens. Geleitet von dieser Tatsache kann man verstehen, dass der alte Mensch hatte eine Tendenz zum häufigen Migration in der Region zwischen Europa und Sibirien. Das Ergebnis dieser groß angelegten Umsiedlung und ein Mädchen-mit den Genen der Neandertaler денисовского Person. Trotz der Tatsache, dass es ist nicht bekannt, wie könnte die Aussehen Vertreter денисовцев (bis zu unserer Zeit erhalten geblieben sind nur einzelne Fragmente davon), durch die Erforschung der DNA der Verstorbenen alten Mädchen wurde klar, dass Sie кареглазой und der schwarzen.

Ist es eine überlegung Wert: Alle vorhandenen Arten, einschließlich der menschliche,

Dann ist es Sehr wahrscheinlich, dass in seinem kurzen Leben das Mädchen aus dem Altai-Höhle kaum geschafft, etwas sinnvolles tun, obwohl auch nur durch das erscheinen auf das Licht, Tyršova 3 (also das Kind nannten im wissenschaftlichen Umfeld) konnte nicht nur ein Licht auf das Geheimnis der Herkunft des ausgestorbenen Vorfahren des modernen Menschen, sondern auch berühmt zu werden nach ein paar tausend Jahre nach seinem Tod.

Alte Romeo und Julia «наследили» in unserer DNA

Nach den neuesten Daten, die Vorfahren des modernen Menschen gekreuzt nicht nur mit Neandertalern und денисовцами, sondern auch mit Vertretern von mehreren anderen archaischen Gruppen. So, Wissenschaftlern ergab, dass während der Besiedlung der Süd-Ost-Asien Homo Sapiens kollidierte mit einigen «ausgestorben гомининами», die moderne Forscher nennen «YONG-1» und «EH-2».

Es ist nicht bekannt, ob die Fälle der Kreuzung dieser Arten untereinander. Wir wissen nur, dass beide Arten wurden schnell Homo Sapiens ausgerottet, obwohl einige Geschichten der Liebe zwischen dem Blut der Feinde noch Leben in unserer DNA.

Verwandten des Menschen könnten Hobbits

Neben «YONG-1» und «EH-2» Wissenschaftler haben entdeckt noch Spuren einer geheimnisvollen Spezies, rechtzeitig einen Beitrag zur Entwicklung der Menschheit. «Mann лусонский» сосуществовал zusammen mit den neanderthalern und кроманьонцами, während man dabei auf der Insel Luzon vor der Küste von der modernen Philippinen. Der nächste Verwandte dieser Art kann "Mann флоресский", die trotz zufriedenes Primitivität, besaß eine relativ entwickelten . Darüber hinaus, auf die ähnlichkeit des Menschen флоресского und Menschen лусонского deutet Sie interessante Besonderheit, die beidem Sinn, nämlich extrem geringes Wachstum. So, die Durchschnittliche Größe dieser Menschen konnten betragen nur 1,2 Meter. Vielleicht John Ronald Tolkien beschreibt die Hobbits in «Herr der Ringe», habe gerade einen ähnlichen Vorfahren des Menschen auf das Bild.

Diese und andere Artikel finden Sie in unserem .

Mehr:

Die Globale Erwärmung kann Spinnen zu ärgern

Die Globale Erwärmung kann Spinnen zu ärgern

die Globale Erwärmung kann dazu führen, dass viele unangenehme Folgen. Einer von Ihnen könnte die erhöhte Aggressivität dieser Arthropoden, . Auch wenn Sie keine spinnenphobie, nach der Lektüre dieses Artikels können Sie einen starken Wunsch, Ihren p...

In Sibirien fanden eine neue Art von alten Menschen

In Sibirien fanden eine neue Art von alten Menschen

Wie viele Arten tatsächlich existierte? Wahrscheinlich die genaue Antwort auf diese Frage wissen wir nicht, noch lange. Die Tatsache, dass neue Entdeckungen passiert immer wieder — hier und da die archologen finden die Fossilien, die im Besitz der Vo...

Wie die Aliens könnten unsere Erde zu sehen

Wie die Aliens könnten unsere Erde zu sehen

Wenn die Astronomen auf der Erde nutzen Ihre Teleskope für die Suche nach potenziell bewohnbaren Exoplaneten, erhalten Sie eine Reihe von den verschiedensten Bildern. Dank fortschrittlicher Apparatur Teleskopen können die Forscher herausfinden, eine ...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Weg gefunden wurde, entfernen der Ozeane die gesamte Kunststoff

Weg gefunden wurde, entfernen der Ozeane die gesamte Kunststoff

Jährlich die Menschheit in den Ozean wirft bis zu 14 Millionen Tonnen Kunststoff, 40 Prozent aus dem gilt als «frisch». Das heißt, er steht im Wasser im Laufe desselben Jahres, in der es produziert wird. Und wenn es Ihne...

Die Wissenschaftler wollen erneut die Arktis einfrieren

Die Wissenschaftler wollen erneut die Arktis einfrieren

In letzter Zeit ziemlich stark erhöht das Niveau des weltweiten Ozeanes. Aber der Anstieg des Wasserstands droht nicht nur затоплениями Sushi Küstenregionen. So wie Eis verbergen, grob gesagt, «verdünnt» das Meerwasser, warme Strö...

Ärzte bieten die Alzheimer-Krankheit zu behandeln Laser

Ärzte bieten die Alzheimer-Krankheit zu behandeln Laser

leider, trotz der relativ starken Fortschritt in der Entwicklung der Medizin und gibt es immer noch Krankheiten, zu bewältigen, mit denen die Menschheit nicht in der Lage. Doch das bedeutet nicht, dass man nicht auf die Medikament...