Das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie erhöht seine Helligkeit in der 75 mal für ein paar Stunden

Datum:

2019-08-24 21:55:08

Ansichten:

19

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie erhöht seine Helligkeit in der 75 mal für ein paar Stunden

Unsere Galaxie, die Milchstraße, hat einen eigenen schwarzen Loch, das sich genau in der Mitte (Bild aus dem K/f «»)

Wussten Sie, dass unsere Galaxie die Milchstraße ist nicht so ein friedlicher Ort? So, direkt in der Mitte befindet sich das riesige schwarze Loch, das fast 5 Millionen mal mehr Masse unserer Sonne! Trotz Ihrer kolossalen Größe, das ist immer noch ein relativ ruhiges Objekt, verglichen mit den gleichen Formationen in benachbarten Galaxien. Jedoch stellen Sie sich die überraschung der Wissenschaftler, als Sie entdecken konnten, was unser ist ziemlich ruhig nach kosmischen Maßstäben ist das schwarze Loch für ein paar Stunden plötzlich stieg in der Helligkeit in bis zu 75 mal! Wie und warum konnte das passieren?

Was ist ein Schwarzes Loch?

Ein Schwarzes Loch ist ein Bereich der Raumzeit, wo die Schwerkraft so groß, daß man aus diesem sehr speziellen Bereich kann nicht einmal Licht. Die nächste zu uns ein Schwarzes Loch V616 Monocerotis befindet sich so weit, dass, um es zu erreichen, müssen Sie Fliegen mit der Geschwindigkeit des Lichts von etwa 3000 Jahren.

das könnte Sie auch interessieren:

Trotz der Tatsache, dass das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie — es ist ein riesiges Monster, genannt Sagittarius A, ist es relativ harmlos für alle, die sich von Ihr auf den ehrwürdigen Ferne. Übrigens, wir gehen in diese Zahl die glücklichen.

Warum ein Schwarzes Loch ausbricht?

Aufgrund Der Tatsache, dass der zentrale Teil unserer Galaxie befindet sich normalerweise in einem relativ ruhigen Zustand, über die Natur der geheimnisvollen Anomalien auf den heutigen Tag wenig bekannt. Blitz das schwarze Loch nicht sichtbar im optischen Licht, deshalb konnten die Wissenschaftler erkennen, nur im infraroten Bereich des Spektrums.

Forscher glauben, dass ein Schwarzes Loch könnte etwas stören. Wahrscheinlich, so bösartig Objekt könnte sich als eine der benachbarten Sterne mit einem Loch. Zum Beispiel, ein Stern SO-2. Die Tatsache, dass diese unglaubliche Stern dreht sich in einer elliptischen Umlaufbahn um Sagittarius A, dann oft näher, so weit Weg von ihm. So, in der Mitte des Jahres 2018 furchtlose Star war nur in 17 Stunden Licht von einem schwarzen Loch.

Es ist Möglich, dass ein ähnlicher Ansatz Stern SO-2 brach ein Verfahren, bei dem die Energie fließt in das schwarze Loch unserer Galaxie.

Trotz der kolossalen Abmessungen, die Milchstraße ist ganz gewöhnliche spiralförmige Galaxie

Wie Sie denken, ob es möglich ist, raus aus dem schwarzen Loch, wie es getan hat der held von Matthew McConaughey in dem Film «interstellare»? Lassen Sie uns versuchen, es zu besprechen .

Ein weiterer möglicher «Wiederholungstäter» Ruhe des schwarzen Lochs wurde eine Gaswolke. Schon im Jahr 2002 die Astronomen sahen, was Ihrer Meinung nach könnte die Wolke von Wasserstoff, näher an der Mitte der Schütze A. Sie Maßen die Temperatur der Wolke in 10 000 Grad Kelvin und waren in der Lage seine Flugbahn zu Messen. Es wurde angenommen, dass im Jahr 2013 die Wolke sich nahe genug an einem schwarzen Loch, um Gezeitenkräfte zerrissen ihn in Stücke.

Ursprünglich Astronomen dachten, dass das Gas aus der Wolke von Wasserstoff kann in das schwarze Loch gezogen und beim erhitzen wird es hell aufleuchten. Jedoch im Jahr 2013 das alles ist nicht geschehen. Vielleicht ist das schwarze Loch war einfach nicht hungrig und hat einfach Ihr Mittagessen für ein paar Jahre, und die Folgen dieser Entscheidung und wir konnten sehen, in Form von grellsten Blitz in der Mitte unserer Galaxie nicht im Jahre 2013, und im Jahr 2019.

Mehr:

Warum unser Verständnis des Universums revidieren müssen

Warum unser Verständnis des Universums revidieren müssen

bisher gibt es keine einheitliche Meinung, mit welcher Geschwindigkeit kosmische Objekte bewegen sich voneinander Weg das Universum entstand vor etwa 14 Milliarden Jahren im Urknall. Seitdem ist Sie kontinuierlich erweitert. Und hier erfahren wir dar...

Ob schwarze Löcher gemacht werden von der dunklen Energie?

Ob schwarze Löcher gemacht werden von der dunklen Energie?

Bedrohliche Weltraum-Monster könnten noch mehr unerkannt, als zuvor Dunkle Energie — eines der am meisten vernachlässigten Arten von Energien im Universum. Seine Existenz noch in Frage zusammen mit . Forscher von der Universität von Hawaii vermutet, ...

Aliens existieren und unseren Planeten bereits besucht

Aliens existieren und unseren Planeten bereits besucht

Wahrscheinlich sind wir nicht allein im Universum Bevor Sie sich entscheiden, dass der Autor dieses Artikels , erwähnen Sie, ich habe es nicht selbst erfunden. Diese Wissenschaftler. Sie behaupten, dass Aliens existieren und wahrscheinlich bereits un...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Leben auf anderen Planeten kann vielfältiger sein, als auf der Erde

Leben auf anderen Planeten kann vielfältiger sein, als auf der Erde

Wer weiß, vielleicht irgendwo im Universum Leben sieht so aus ob das Leben auf anderen Planeten sich von der Erde sind? Um diese Frage zu beantworten, können wir die Vielfalt des tierischen Lebens auf unserem Planeten, die vorgele...

Ob Regen auf dem mars ähnlich wie die Erde?

Ob Regen auf dem mars ähnlich wie die Erde?

Panorama-Aufnahme der Oberfläche des mars von der NASA vor Langer Zeit der Rote Planet war sehr ähnlich wie der Blaue: es Flossen Bäche von flüssigem Wasser, gingen die häufigen Regenfälle, und im hohen Norden des Planeten erstrec...

In den Ozeanen der Jupitermond wird der Suche nach Leben

In den Ozeanen der Jupitermond wird der Suche nach Leben

rundum reden über die Suche nach Leben auf dem Saturn-Mond Titan. Wir auch vor kurzem darüber . Auf dem hintergrund der Neuheiten über Titan schien, dass über Satelliten eines anderen Gasriesen alles vergessen. Zum Glück ist es ni...