Der Schlag des Asteroiden brachte der tsunami die zerstörerische Kraft auf dem mars

Datum:

2019-08-13 22:45:06

Ansichten:

11

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Der Schlag des Asteroiden brachte der tsunami die zerstörerische Kraft auf dem mars

Nach der Veröffentlichung Journal of Geophysical Research: Planets ein internationales Team von Wissenschaftlern aus Frankreich, Spanien und Australien kam zu dem Schluss, dass etwa drei Milliarden Jahren befand sich unter dem Einfluss der mächtigen Katastrophe, das ist der Hauptschuldige wurde zu Wasser. Eine riesige Welle mit einer Höhe von zehn Hause fegte mit einer Geschwindigkeit von 60 Metern pro Sekunde auf nahezu der gesamten Fläche des Planeten. Was passiert nach einer solchen, dass praktisch das gesamte Wasser auf dem mars einfach verdampft?

Trotz der Tatsache, dass derzeit der Großteil der ganzen Flüssigkeit auf dem Planeten konzentriert unter dem Südpol des mars, der Planet war in der Vergangenheit sogar noch komfortabler für das Leben . Nach den neuesten Daten, der alte mars besaß umfangreiche Ozean, in seinen Abmessungen größer als die der arktische Ozean. Die Tiefe des Wassertanks ähnlichen erreichte 2 Kilometer, und Bestände es Wasser wäre genug, um decken die gesamte Oberfläche des Planeten Schicht in 130 Metern.

Schuld Lomonosov?

Das Geheimnis des Verschwindens einer solch großen Menge von Wasser ist immer noch sehr relevant für Wissenschaftler aus der ganzen Welt. Aber eine neue Studie möglicherweise verschüttet die Wahrheit auf eine so geheimnisvolle Erscheinung, indem Sie zusammen zwei völlig verschiedene Zeugen der alten Ereignisse auf globaler Ebene: die bis in unsere Tage Spuren eines alten Ozeans und Lomonosov Krater, dessen Durchmesser mehr als 150 Kilometern.

Interessant zu Lesen: Wasserstoff und Asteroiden könnten erzeugen

Wie heißt es in der Studie, das Alter des Kraters entspricht dem Alter martian senken, ähnlich denen, die entstehen auf der Erde durch die Auswirkungen des tsunami. Darüber hinaus Asteroiden, die Entstehung einer gigantischen Welle musste fallen auf den Grund des Ozeans, was durch erhaltene Form des Kraters.

Wahrscheinlich vom mars tsunami konnte eine rötliche Farbe aufgrund der großen Menge an Staub, die auf dem mars schon in jener Fernen Zeit.

Alte mars enthielt sogar mehr Wasser, als der Planet Erde

Sehr schwierig, die Frage zu beantworten, wie und warum der rote Planet verfügte über große Vorräte an Wasser in der Vergangenheit. Dieses raue und staubige Welt bekommt ein Drittel weniger Sonnenwärme als die Erde, mars und schwach Schwerkraft nicht erlauben würde, eine erhebliche Vorräte an Wasser in flüssiger Form. Das einzige, was in der Lage wäre eine hypothetische Forscher auf einem solchen Planeten würde das Eis. Jedoch nach den neuesten Modellen, die Wissenschaftler haben festgestellt, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit besitzen konnte Wasserstoff-Atmosphäre, die es ihm speichern das Wasser in der flüssigen Phase wegen der relativ günstigen Klimas auf der Oberfläche.

Zu dieser Zeit der mars verlor den größten Teil seiner Wasser-Vorräte. Die Reste der einstigen Reichtum heutzutage existieren nur in Form von mehreren unterirdischen Seen, und auf der Oberfläche des Planeten Wasser in flüssiger Form erscheint nur sporadisch.

Diese und andere Artikel können Sie diskutieren auf unserer .

Mehr:

Roboter FEDOR wieder kein Glück, diesmal im Weltraum

Roboter FEDOR wieder kein Glück, diesmal im Weltraum

der Russische Roboter FEDOR die Raumfahrtbehörde NASA schon seit langem versucht zu lehren Roboter helfen den Astronauten auf der Internationalen Raumstation. Auch Russland will nicht mithalten mit Ihren ausländischen Kollegen und im Jahr 2014 beginn...

Astronomen haben 8 Millionen Universen innerhalb des Computers. Und das ist, was Sie gelernt haben

Astronomen haben 8 Millionen Universen innerhalb des Computers. Und das ist, was Sie gelernt haben

Trotz der zahlreichen Annahmen, die besagt, dass unser Universum — Computer-Simulation, tatsächlich die Wahrscheinlichkeit dafür ist äußerst gering. Jedoch, es gibt nichts ist unmöglich, so die Wissenschaftler durchaus beobachten können in den versch...

Das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie erhöht seine Helligkeit in der 75 mal für ein paar Stunden

Das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie erhöht seine Helligkeit in der 75 mal für ein paar Stunden

Unsere Galaxie, die Milchstraße, hat einen eigenen schwarzen Loch, das sich genau in der Mitte (Bild aus dem K/f «») wussten Sie, dass unsere Galaxie die Milchstraße ist nicht so ein friedlicher Ort? So, direkt in der Mitte befindet sich das riesige ...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Warum nicht Schießen, auf dem mars Raumanzug?

Warum nicht Schießen, auf dem mars Raumanzug?

Wenn Sie jemals finden sich unter den tapferen Astronauten, welche sich auf den Roten Planeten kolonisieren, dann sollten Sie wissen eine einfache Regel für das überleben auf dem mars: unter keinen Umständen entfernen Sie nicht de...

In China entwickeln wiederverwendbare Rakete, wie bei SpaceX. Was Sie tun kann?

In China entwickeln wiederverwendbare Rakete, wie bei SpaceX. Was Sie tun kann?

wussten Sie, dass jeder Start einer Weltraumrakete kostet аэрокосмическим Unternehmen mindestens 60 Millionen US-Dollar? Um Ihre Kosten zu reduzieren, im Jahr 2013 das Unternehmen SpaceX Gedanken — im Moment ist es bereits die Wie...

Geheimnisvolle Funksignale aus dem Weltraum helfen, künstliche Intelligenz zu entschlüsseln

Geheimnisvolle Funksignale aus dem Weltraum helfen, künstliche Intelligenz zu entschlüsseln

Auf unseren Planeten kommen verschiedene Funksignale. Schon einmal haben Wissenschaftler versucht, Sie zu entziffern und zu verstehen, ob Sie zumindest einen gewissen Sinn. Aber regelmäßige versuche, dies zu tun immer wieder schei...