Kann Stress das Leben zu verlängern

Datum:

2019-12-06 14:45:06

Ansichten:

45

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Kann Stress das Leben zu verlängern

Kann Stress hilfreich sein?

Es wird Angenommen, dass Stress — dies ist ein sehr gefährlicher Zustand, mit dem sicherlich kämpfen müssen. Es ist erwähnenswert, dass ist alles ein bisschen komplizierter. Stress — dies ist im wesentlichen eine adaptive Reaktion, die uns erlaubt, Kräfte zu mobilisieren unseren Körper in einer gefährlichen (stressige) Situation. Natürlich, wenn Sie ständig gestresst, das unsere inneren Reserven einfach aufgebraucht und dann gesundheitliche Probleme beginnen. Wie in den meisten Fällen, wenn wir über Stress, ist es wichtig, die Balance. Aber ob der Stress so nützlich sein, um das Leben zu verlängern? Forscher an der University of Michigan sicher, dass ja.

was sind die Vorteile von Stress

, eine Gruppe von Wissenschaftlern aus den USA hat herausgefunden, dass Stress, prüfend in einem frühen Alter, erhöht die spätere Widerstandsfähigkeit gegen Stress im Alter, was nicht reduziert dadurch die negativen Auswirkungen auf den Körper. In dieser Studie Experten konzentrierten sich in diesem Moment, dass im Zuge der Stressreaktionen in den Zellen sammelt sich zu viel freie Radikale. Freie Radikale — das sind die Elemente, schädigende und andere innere Struktur der Zellen, die bewirkt, dass deren Modifikation und gilt als eine der Ursachen des Alterns auf zellulärer Ebene.

Lesen Sie auch:

Aber unser Körper ist nicht dumm und er hat die Methoden zur Bekämpfung von freien radikalen. Aber wenn die Zellen produzieren mehr Oxidantien und freien radikalen, als die Zahl, mit denen Sie umgehen können, und dann beginnt die schädlichen Auswirkungen. Durch das Studium der Form der Runden Würmer namens Caenorhabditis elegans, US-Wissenschaftler Ursula Jakob und Daphne Базопулу festgestellt, dass Würmer, die produziert mehr freie Radikale durch Stress in Jungen Jahren, lebten länger als die Würmer, die Sie nicht erlebt haben .

Die Forscher schon seit langem Fragen sich, was bestimmt lebensdauervariabilität, Ein Teil — dies ist die Genetik: wenn Ihre Eltern lange Leben, und dann haben Sie eine gute Chance, länger zu Leben. Hier kommt ein weiterer Teil, wie als — das umgebende Medium. Aber das ist nicht ganz richtig. — sagen die Forscher.

Sortieren Sie die Tausende von Larven von rundwürmern, die Wissenschaftler begannen Sie zu wachsen, teilt sich in mehrere Gruppen auf das Stressniveau. Von denen, die lebte in «gewächshausbedingungen» bis zu Individuen, die ständig unter verschiedenen «Studien». Die Autoren haben das wichtigste Unterschied zwischen Ihnen ist die Konzentration der Modifikator von Histonen. Diese Verbindung ist empfindlich gegenüber freien radikalen, die bei Stress, und das Niveau, auf verstopfte Larvenstadium, bleibt für das ganze Leben. Und es schützt den Körper vor Stress. Je mehr, desto standfester Körper. Was denken Sie: ist nützlich, ob Stress? Schreiben Sie darüber in unserem .

Wenn Lebensdauer wurde ausschließlich von Genen und Umwelt, und wir würden erwarten, dass genetisch identische Organismen, die unter gleichen Bedingungen gewachsen, sterben etwa zur gleichen Zeit, aber das ist gar nicht passiert. Einige Würmer Leben nur drei Tage, während andere — 20 Tage. Dann stellt sich die Frage: was, abgesehen von Genetik und Umwelt, ist eine mögliche Ursache für diesen großen Unterschied in der Lebenserwartung?

Wenn die Forscher bearbeiteten die gesamte population von Jungen Würmern Stressfaktoren ausgesetzt, die Durchschnittliche Lebenserwartung der gesamten Bevölkerung deutlich gestiegen. Natürlich, die Daten dieser Forschung ist nicht absolut «umzulegen» auf den Menschen und benötigt weitere Untersuchungen in diesem Bereich (als Wissenschaftler tun und planen). Doch schon lange gab es die Annahmen über die positiven Auswirkungen von Stress auf die Dauer des Lebens. Und es scheint, dass die Hypothesen sind die erste Bestätigung.

Mehr:

Welche gefährliche Stoffe in die Blutbahn zusammen mit Cremes vor Sonnenbrand?

Welche gefährliche Stoffe in die Blutbahn zusammen mit Cremes vor Sonnenbrand?

Bestandteile der Sonnenschutzmittel in das Blut gelangen können, Im Jahr 2019 Management of quality Supervision, Food and drug Administration (FDA) , dass die in Cremes vor Sonnenbrand Chemische Substanzen dringen in den menschlichen Organismus beson...

Wer kann es vorkommen erneuter Herzinfarkt?

Wer kann es vorkommen erneuter Herzinfarkt?

Herzinfarkte sind die häufigsten Todesursachen in der Welt Nach Angaben , im Jahr 2016 von Herz-Kreislauf-Erkrankungen starben mehr als 17 Millionen Menschen. Es ist bemerkenswert, dass die Ursache für 85% dieser Todesfälle wurde , bei dem ein Teil d...

Was muss man wissen über die chinesische коронавирусе 2019-mit ncov Vorlagen?

Was muss man wissen über die chinesische коронавирусе 2019-mit ncov Vorlagen?

Alle Viren sind gefährlich, aber von einigen kann man sich verteidigen. alle paar Jahre auf dem Planeten erscheint , von dem viele sagen. "Vogelgrippe", "Schweinegrippe", Ebola und viele andere. Es gibt Fälle, wo schwere Epidemien vorbei und keinen S...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Zum ersten mal wurden die künstlichen Neuronen, geeignet für die Transplantation

Zum ersten mal wurden die künstlichen Neuronen, geeignet für die Transplantation

Erstellen von künstlichen neuronalen — ein echter Durchbruch Was können Sie sich vorstellen, wenn слишите Begriff «künstliche Neuronen»? Sicherlich so etwas wie Leitungen, filmtabletten, die uns regelmäßig demonstr...

Die Verwendung von Haarfarben erhöht das Risiko von Brustkrebs

Die Verwendung von Haarfarben erhöht das Risiko von Brustkrebs

Haarfärbemittel kann gefährlich sein für das Leben Wenn Sie glauben, die historischen Aufzeichnungen, die Frauen begannen, Ihre Haare zu färben ist in anderen Farben erhältlich mehr als drei tausend Jahre alt. Allerdings, wenn in ...

Warum die Immunzellen nicht selbst töten

Warum die Immunzellen nicht selbst töten

Neue Entdeckung über die Arbeit der Immunität helfen im Kampf gegen Krebs Wir haben zu danken unser Immunsystem, da es immer wachsam schützt uns vor Bakterien, Viren und sogar Krebs. Darüber, wie genau arbeiten die Immunzellen wis...