Die Europäische Zentralbank kann den Handel einschränken kryptowährung

Datum:

2018-07-13 03:30:06

Ansichten:

9

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Europäische Zentralbank kann den Handel einschränken kryptowährung

Gestern Ewald Nowotny, Mitglied des EZB-rates und Chef der Bank österreich, berichtete, dass in der Bank prüfen die Möglichkeit der Regulierung des Marktes , die sich namentlich auf die Erfahrung und China, — berichtet Reuters.

«In China verboten haben, als Sie sahen im Handel kryptowährung Anzeichen von Betrug. So auch wir haben uns gefragt, ob unsere Regierung zu intervenieren und Zentralbanken in diesen Prozess?», — sagte der Chef der Bank von österreich während seiner Rede auf der Tagung, gehalten in Florenz.

Sofort Nowotny wies darauf hin, dass die Risiken im Zusammenhang mit der Verbreitung von kryptowährungen, man sollte sich nicht überschätzen, deshalb müssen Sie zunächst nur ruhig zu verstehen, was wir zu tun haben.

«Finanzielle Instabilität dieser Markt nicht schaffen kann, denn bis er so groß ist», — sagte er.

Im September 2017 die chinesischen Behörden schränkten die Möglichkeiten des Handels криптовалютами an der Börse, rechtfertigen Ihre Position zu großen finanziellen Risiken, die an der Kauf und Verkauf von kryptowährungen. Hier Nowotny VORBEHALT, dass große Risiken nicht sieht, weil es erinnert ihn an den Prozess der Handel mit Aktien an der Börse. Und dort, wie Sie wissen, kann nicht nur Geld verdienen, sondern Geld verlieren. Wenn dies geschieht, dann bleibt es nur akzeptieren wie Sie sind.

Nowotny Zuvor bereits berichtet, dass die EZB können Beschränkungen für den Handel криптовалютами wegen der fragwürdigen neuen Marktes, aber bis seine Worte nicht bestätigt Handlungen seitens der europäischen Zentralbank.

Hitzige Diskussion über die Zukunft der kryptowährungen in Europa, wie auch immer, findet in unserem gemütlichen .

Mehr:

Die EU erstellt die Besitzer von Bitcoins, um Verbrechen zu bekämpfen

Die EU erstellt die Besitzer von Bitcoins, um Verbrechen zu bekämpfen

die Anonymität , ebenso wie die Schwierigkeiten mit seiner Kontrolle, die Regierungen vieler Länder interessieren. Keine Ausnahme, und die Abgeordneten des europäischen Parlaments, озаботившиеся die Tatsache, dass mit Hilfe der kryptowährung theoreti...

Die Dänische Zentralbank weigerte sich, von der Einführung der digitalen Krone

Die Dänische Zentralbank weigerte sich, von der Einführung der digitalen Krone

die Geplante digitale Ausgabe der Krone nicht stattfinden wird, — nach einer offiziellen Erklärung, die Zentralbank von Dänemark. Nach Meinung der Experten, der Staat kann sich negativ auf die finanzielle Stabilität des Landes. Vertreter der ...

JD.com starten Sie Ihr Netzwerk von Roboter-Shops

JD.com starten Sie Ihr Netzwerk von Roboter-Shops

der Chinesische Online-Retailer JD.com berichtet, dass in Kürze öffnen wird ein Netzwerk von Geschäften, in denen nicht der Verkäufer und Warteschlangen an den Kassen — die neuesten Entwicklungen des Unternehmens zu dienen die Kunden selbst. ...

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Morgan Stanley спрогнозировала Zusammenbruch der Verkäufe von Grafikkarten im Jahr 2018

Morgan Stanley спрогнозировала Zusammenbruch der Verkäufe von Grafikkarten im Jahr 2018

ein Analyst von Morgan Stanley, die Nachfrage nach dem Studium der Drüsen, sowie eine Reihe anderer Faktoren zu dem Schluss gekommen, dass das nächste Jahr wird für die Hersteller sehr schwierig. Wenn im Jahr 2017 die Hersteller n...

Belarussische Devisen-Fondsbörse startete ein Pilotprojekt блокчейн-Projekt

Belarussische Devisen-Fondsbörse startete ein Pilotprojekt блокчейн-Projekt

belarussische Devisen-Fondsbörse startete ein Pilotprojekt auf der Basis der Technologie , — teilt die Nachrichtenagentur Belta unter Berufung auf den Leiter der Abteilung Marketing und Vertrieb БВФБ Vitali Tikhonov. Laut de...

Die Zentralbank unterstützt die Idee einer Steuer auf Mining

Die Zentralbank unterstützt die Idee einer Steuer auf Mining

Ende Oktober der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin beauftragte die Regierung und die Zentralbank der Russischen Föderation zu bestimmen und zu festigen in der Gesetzgebung änderungen der Regeln betreffend die Rech...